Freitag, 31. August 2012

Zitronenkuchen - Lemon Cake

 - - - For English Recipe please scroll - - -



Happy Friday! Heut geht's mal ums Backen. Eigentlich ist mir Kochen lieber als Backen, aber ab und zu ein einfacher Kuchen muß schon sein. Zumal wir ihn alle gern essen ;-). Der Lieblingskuchen meiner Familie ist ein ganz simples Rührkuchen-Rezept. Alltags, feiertags... egal, der Zitronenkuchen wird immer wieder gewünscht. Nachdem ich ihn gerade gestern wieder mal gebacken hab, hab ich ein paar Fotos für Euch gemacht und auch gleich das Rezept mitgebracht!

Wie ist das bei Euch, kocht oder backt Ihr lieber? Und gibt es in Eurer Familie auch so einen Lieblingskuchen?

Happy Friday! Today's post is about baking. Actually I like cooking rather than baking, but a simple cake from time to time is a must. Especially as we all like eating it ;-). My family's favorit cake is a very easy poundcake recipe. Weekdays, feasts, ... whatever, the lemon cake is requested on every occasion. After having made it again just yesterday, I took some pics for you and bring along the recipe, too!

How is it with you, do you prefer cooking or baking? And does your family has a favorit cake, too?

Hier jetzt das Rezept :-). - Die Tasse, die ich zum Abmessen nehme, faßt 200 ml.
Now here's the recipe :-). - The cup I take for measuring has a capacity of 200 ml.

 

Zitronenkuchen

Du brauchst:

3 Tassen Mehl
2 Tassen Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver

4 Eier
1 Tasse Öl
1 Tasse Mineralwasser (kohlensäurehaltig)
1 kleines Röhrchen Backaroma Zitrone

Margarine und Paniermehl für die Springform
Puderzucker

So geht’s:

Springform innen gut mit Margarine einreiben und mit Paniermehl ausstreuen.

Mehl, Zucker, Vanillezucker und Backpulver mischen. Ich mach das mit einer Gabel. Der Zucker wirkt wie „Mahlsteine“ und macht das Mehl superfein.
Eier, Öl, Mineralwasser und Zitronenaroma hinzufügen.
So lange rühren, bis der Teig schön glatt ist und ein paar Luftbläschen hat.
Ab damit in die Springform.

Backzeit im vorgeheizten Ofen bei 160°C Ober-/Unterhitze: ca. 50-55 Min.
Der Kuchen ist fertig, wenn an einer hineingesteckten Stricknadel nichts anhaftet.

Den Kuchen sofort warm aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestreuen. 

Er ist saftig und locker und hat ein feines Zitronenaroma. Wir mögen ihn am liebsten gleich warm, aber er schmeckt auch bis zu 1 Woche noch prima.





Lemon Cake

You need:

3 cups flour
2 cups sugar
1 bag vanilla sugar
1 bag baking powder

4 eggs
1 cup oil
1 cup mineral water (sparkling)
1 small tube of baking flavour “lemon”

margarine and breadcrumbs for the spring form
powdered sugar

How to:

Grease the inside of the spring form carefully with margarine and spread with breadcrumbs.

Mix flour, sugar, vanilla sugar and baking powder. I do this with a fork. The sugar is like “rubbing stones” and makes the flour super fine.
Then add eggs, oil, water and baking flavour.
Stirr until the dough is pretty smooth and has some bubbles.
Fill it in the spring form.

Baking time in the preheated oven by 160°C top-/bottom heat: Ca.  50-55 min.
Cake is ready when no dough rests adhere on a knitting needle you stick in.

Put the cake out of the spring form immediately after baking and spread it with powdered sugar.

The cake is juicy and fluffy and has a fine lemon flavour.  For us it’s eaten best when it’s still warm, but it’s tasty up to 1 week.


 Viel Spaß beim Backen! - - - Happy baking!


Mittwoch, 29. August 2012

Herz Häkelliebe / Heart Crochet Love - Free Pattern

- - - For English Version please scroll - - -


Wie versprochen, hab ich heute auch noch eine neue Anleitung für Euch! Es ist das Häkelherz, was auch in meinem Avatarbildchen zu sehen ist. Was kann die Liebe zum Häkeln besser zum Ausdruck bringen als ein gehäkeltes Herzchen ;-). Leider habe ich vergessen, die Herzchen, die ich bereits verschenkt habe, nachzumessen. Ich schätze mal, daß sie so ca. um die 4-5 cm groß sind.

As promised, I also have a new pattern for you today! It's the crochet heart which you see in my little avatar pic. What can express the love of crochet better than a little crocheted heart ;-). Unfortunately I've forgotten to measure the hearts I've already given away. I guess they are approximately 4-5 cm.


Herz Häkelliebe

Du benötigst:
Rotes Baumwollgarn 125m/50g
Häkelnadel Nr. 2,5
Faden in Kontrastfarbe als Reihenmarkierer (es wird in Spiralrunden gehäkelt)
Füllmaterial

So geht’s:

- 5 FM in Fadenring
- 5 FM
- 1., 3., 5. Ma. verdoppeln (8)
- 4. und 8. verdoppeln (10)
- jede 2. verdoppeln (15)
- 15 FM
- jede 3. verdoppeln (20)
- 20 FM
- jede 5. verdoppeln (24)
- jede 3. verdoppeln (32)
- jede 4. verdoppeln (40)
- 3 Rd. à 40 FM

Nun kommt die erste Kuppe:
- 10 FM, 20 Ma. überspringen (Arbeit wenden und auf der gegenüberliegenden Seite weiterhäkeln), dann FM in die letzten 10 Ma. der Runde (20)
- 2 Rd. à 20 FM
- jede 3.+4. zusammenhäkeln (15)
- jede 2.+3. zusammenhäkeln (10)
- jede 1.+2. zusammenhäkeln (5)
Faden abschneiden, durch die Frontloops der 5 Ma. ziehen, zusammenziehen
Erst die Kuppe, danach den Rest vom Herz mit Füllmaterial ausstopfen

Ca. 75-80 cm Faden für Aufhänger lassen (nicht abschneiden), dann die zweite Kuppe auf die verbliebenen 20 FM häkeln:
- 3 Rd. à 20 FM
- jede 3.+4. zusammenhäkeln (15)
- jede 2.+3. zusammenhäkeln (10)
Kuppe schon etwas füllen
- jede 1.+2. zusammenhäkeln (5)
Rest füllen
Faden abschneiden, durch die Frontloops der 5 Ma. ziehen, zusammenziehen und die Nadel durchs Herz pieksen, so daß sie irgendwo auf der Seite wieder herauskommt. Faden fest anziehen (Herz dabei ein wenig zusammendrücken), ganz nah am Herz abschneiden. Dasselbe mit den anderen beiden kurzen Fäden machen. Zum Schluß das Herz schön in Form drücken.

Nun mit dem vorhin lang gelassenen Faden die Mitte zwischen den Kuppen grob schließen, 30 LM für Aufhänger häkeln, festnähen und Loch abschließend sauber verschließen. Faden wie oben beschrieben verschwinden lassen.
Benötigst Du keinen Aufhänger, kannst Du den Faden auch kürzer lassen, also nur so lang daß er zum sauberen Schließen des Loches reicht.

Bitte beachten: Copyright


Heart Crochet Love

You need:
Red yarn 100 % cotton (yardage 125 m / 50 g)
Crochet hook 2,5 mm
Thread in contrasting color as marker (you work in spirals)
Stuffing

inc = 2 sc in the same st
dec = crochet 2 st together

How to:

- 5 sc in magic ring (or alternatively ch2 and 5 sc in first ch)
- 5 sc
- inc, sc, inc, sc, inc ( 8 )
- *3 sc, inc* 2 times ( 10 )
- *sc, inc* 5 times ( 15 )
- 15 sc ( 15 )
- *2 sc, inc* 5 times ( 20 )
- 20 sc ( 20 )
- *4 sc, inc* 4 times ( 24 )
- *2 sc, inc* 8 times ( 32 )
 - *3 sc, inc* 8 times ( 40 )

Now let’s make the first top:
- 10 sc, skip next 20 sc (turn the work and continue on opposite side), sc in the last 10 st ( 20 )
- - 2 rounds à 20 sc ( 20 )
- *2 sc, dec* 5 times ( 15 )
- *1 sc, dec* 5 times ( 10 )
- dec around ( 5 )
Cut yarn, pull (with embroidery needle) through all 5 frontloops and tighten
First stuff the top, then the rest of the heart

Leave 75-80 cm thread for crocheting the hanger later, don’t cut, and start the second top on the skipped 20 sc:
- - - 3 rounds à 20 sc
- *2 sc, dec* 5 times ( 15 )
- *1 sc, dec* 5 times ( 10 )
stuff already a little
- dec around ( 5 )
Stuff the rest
Cut yarn, pull (with embroidery needle) through all 5 frontloops, tighten and prick through the heart so that the needle comes out somewhere on the other side. Tighten strong (thereby press the heart together a little), cut yarn very close to the heart. Do the same with the other two short threads. Finally press heart in nice shape.

Now take the 75-80 cm thread for closing roughly the gap between the two tops, ch 30 for hanger, stitch down and close the gap finally with care. Weave in end (see above).
If you don’t need a hanger, you can leave the thread shorter, just long enough for neat closing of gap.

Please note: Copyright


Viel Spaß beim Häkeln! - Happy crocheting!



Beyond The Square Challenge - new motifs

Hier kommen endlich die längst überfälligen Bilder von meinen letzten Motiven zur Beyond The Square Challenge. Wenn ich mich nicht verzählt habe, sind es jetzt 25 insgesamt. Noch ein weiter Weg! Aber ich bin guten Mutes, ich hab ja noch 4 Monate Zeit bis zum Jahresende ;-)

Finally here are the long overdue pics of my lates motifs for the Beyond The Square Challenge. If I didn't miscount, I have 25 altogether now. It's a long way! But I'm of good cheer, there are still 4 month till the end of year ;-)

# 03

# 29

# 67

# 88

# 122



Dienstag, 28. August 2012

New project: Granny Blanket

Hallo Ihr Lieben! Juchhuu, es ist so toll, daß mein kleiner Blog mittlerweile tatsächlich schon 10 Mitglieder hat :-). Heute freue ich mich, Clarice Fernandes von Araucarte Criações Artesanais, Mari Carmen von Disfrutando con el crochet und Tarciana Santos begrüßen zu können! Toll, daß es Euch hier gefällt :-)

Hello lovelies! Yippeee, it's so amazing that my little blog meanwhile has already 10 followers :-). Today I'm pleased to welcome Clarice Fernandes from Araucarte Criações Artesanais, Mari Carmen from Disfrutando con el crochet and Tarciana Santos! Great that you like it here :-)


Und jetzt werde ich Euch verraten, was aus der Wolle wird, die ich am Freitag schon ansatzweise gezeigt hatte: Ich werde eine Decke daraus häkeln. Anfangs wollte ich eine weitere Ripple-Decke machen, aber das Teststück gefiel mir mit der mehrfarbigen Wolle so gar nicht. Dann fiel mir durch diesen Beitrag von Gingerbread Girl Sarah Londons Wool-Eater Blanket wieder ein, aber auch das Muster war für die Wolle leider nicht das richtige. Tja, letztendlich bin ich beim guten alten Granny-Muster gelandet! Das gefällt mir jetzt richtig gut mit den 2 Wollsorten. Mal sehen, wie weit ich damit komme. Ob und wie ich Dunkel- und Hellbraun später dazunehme, sieht man dann ;-).

And now I disclose the secret what I will do with the wool I showed you rudimentary on Friday: It will become a crochet blanket. Initially I wanted to make another ripple blanket, but I didn't like how the test piece looked with this multi-colored yarn. Then this post of Gingerbread Girl brought Sarah London's wool-eater blanket back into my mind, but unfortunately also this pattern wasn't the right one for my yarn. Well, in the end I went for the good old granny square pattern! I really like how it turns out with these two kinds of yarn. Wait and see how large the blanket will become this way. Then I will decide if and how the dark and light brown will be added ;-).


Info über die Wolle:
Mehrfarbig: Pro Lana Wool-Mix Color, 80 % Polyacryl, 20 % Wolle, 130m/50g
Creme, Dunkel- und Hellbraun: Pro Lana Star, 100 % Polyacryl, 135m/50g

Wool specifications:
Multi-colored: Pro Lana Wool-Mix Color, 80 % polyacrylics, 20 % wool, 130m/50g
Off-white, Dark and Light Brown: Pro Lana Star, 100 % polyacrylics, 135m/50g

An der Farbauswahl war mein Herr Gemahl maßgeblich beteiligt. Eigentlich wollte ich fröhlichere Farben nehmen, aber meine Männer wollten mal eine Decke in mehr "männlichen" Farben, hihi. O.k., sollen sie haben. Die nächste wird dann schreiend pink. Nee, Scherz ;-). Ich hab mich mit den Farben schon angefreundet. Creme hat was von Vanilleeis, und das gemusterte erinnert an Karamell, Schoko und Orangeat. Lecker :-)

My hubby was instrumental in choosing the colors. Actually I wanted much more cheery colors, but my men said they just liked to get a blanket in more "mannish" colors, teehee. O.k., they will get. The next one will be loud pink then. Just kidding ;-). I cottoned up already to the colors. This off-white reminds of Vanilla icecream, and the mulit-colored is like caramel, chocolate and candied orange peel. Yummy :-)



Was ich total super finde: Die "Joining-Squares-as-you-go"-Methode von Lucy (attic24). Ich verwende sie hier zum ersten Mal und bin begeistert! Ein bißchen vermisse ich zwar die klaren Linien zwischen den Squares, aber es ist soo toll daß das endlose Zusammenhäkeln am Ende wegfällt!!

What's brilliant: The "Joining-Squares-as-you-go" method from Lucy (attic24). I use it the first time here and I'm totally thrilled! Indeed I'm missing a little the clear lines between the squares, but it's sooo great that there's no endless crocheting together at the end!!


Eigentlich wollte ich Euch noch Bilder von meinen letzten Beyond The Square Motiven zeigen, und eine neue Anleitung reinstellen. Aber die Familie ruft schon, so werde ich das morgen machen. Also bis bald, habt einen gemütlichen Abend!!

Actually I wanted to show you pics from my latest Beyond The Square motifs yet, and post a new pattern. But the family's already callling, so I have to do that tomorrow. Bye for now, have a cozy evening!!



Sonntag, 26. August 2012

Puffed Daisy Hexagon Handbag

Hallo an einem kühlen, regnerischen Sonntag! Mit einem leckeren Tässchen Tee setz ich mich jetzt her und zeig Euch, was es Neues gibt. Aber zuerst ein Tusch für meine neuen Mitglieder mnbaghira, Barbina von Little Things made with love, Jitu von Z domku pod vrtuli, Weaver Birdie von I love handmade, Alessandra von homemade@myplace und Kleopatralili (auch El Hada Acicalada). Herzlich willkommen, ich freu mich so, daß Ihr hier seid!

Hello on a coolish and rainy sunday! I'm sitting down here with a yummy cuppa to show you what's new. But first, a fanfare for my new followers mnbaghira, Barbina from Little Things Made With Love, Jitu from Z domku pod vrtuli, Weaver Birdie from I love handmade, Alessandra from homemade@myplace and Kleopatralili (also El Hada Acicalada). Welcome, I'm so pleased that you're here!


Aber jetzt zum Thema Häkeln, genauer gesagt zum ersten Rätselbild vom Freitag. Seid Ihr schon gespannt? Hier ist die Auflösung:

But now let's talk about crochet, more precisely Friday's first mystery pic. Are you curious already? Let's unravel the mystery:



Eine Handtasche :-). Ich hatte von einem früheren Ebay-Schnäppchen noch Garn, wo ich lange nicht wußte, was ich daraus machen sollte. Bis ich bei "Colour in a simple life" das tolle "Puffed Daisy Hexagon" gefunden hab. Noch etwas Catania Baumwolle dazu, ein Paar Clover Griffe und einige Knöpfchen. Beim Zusammenhäkeln der Hexagons hab ich einen kleinen Fehler an den unteren Ecken, aber es fällt zum Glück nicht auf ;-). Das Futter war eine Reise ins Ungewisse, weil ich sowas noch nie gemacht hatte bisher. Ich hab den Stoff einfach doppelt gelegt, auf die Tasche gelegt, großzügig nach Augenmaß zugeschnitten und mangels Maschine von Hand eingenäht. Zum Glück hat es gepaßt :-).

It's a handbag :-). I had some yarn from a former ebay bargain in my stash and long time I didn't know what to do with it. Till I found the great "Puffed Daisy Hexagon" at "Colour in a simple life". Added some Catania cotton, a pair of Clover handles and somy tiny buttons. When crocheting the hexagons together I made a little mistake at the lower corners but fortunately it's not conspicuous ;-). The lining was a journey into the unknown because I never made that before. I just folded the fabric, cut it generously by eye and in default of a sewing machine sewed it in by hand. Luckily it fit :-)






Achja, noch zu sagen wäre, daß ich die Hexagons ein wenig größer gemacht sprich eine 5. Reihe hinzugefügt habe ;-). Und jetzt... werde ich noch ein bißchen im Blogland rumspringen und mich dann an die Häkelnadel begeben, damit Ihr bald was Brauchbares zum zweiten Rätselbild vom Freitag zu sehen bekommt ;-). Habt noch einen gemütlichen Sonntagabend, bis bald!

Oh, just one more: I made the hexagons bigger by adding a fifth row ;-). And now... I'll hop around in the blogland for a little while and then I will take my crochet hook in order that you soon get to see something reasonable referring to Friday's second mystery pic ;-). Have a cozy sunday evening, see you soon!


Freitag, 24. August 2012

FFF - Followers & Fast preview Friday

Liebe Leser! Wenn man so einen Blog anfängt, muß man sich ja immer erstmal durch dies und das durchwühlen. Nun bin ich beim Thema "Follower" angelangt ;-). Ich hab mich bei allen Blogs, die ich rechts in der Bloglist habe, als Follower eingetragen. Und umgekehrt hab ich nun auch hier bei mir rechts in der Sidebar das Gadget Followers neu eingefügt. Tadaaaaaah, erster eingetragener Leser ist Barbara von made in k-town! Toll, daß Du meinen Blog magst :-)). Ich würd mich sehr freuen, wenn noch viele viele Leser mehr dazu kämen. Also, traut Euch und klickt einfach auf Anmelden ;-). Dankeeeee!!

Und damit der heutige Eintrag nicht so ganz ohne Foto endet, hier noch eine schnelle Vorschau auf das, wovon es bald mehr zu sehen gibt.... geheimnisvoll, gell?

Dear readers! Starting a blog always means working through this and that. Now I reached the issue "followers" ;-). I've signed in at all blogs I have in my bloglist. And the other way round, pls. look at my right sidebar: There's the new gadget "followers" now. Tadaaaaah, first registered reader is Barbara from made in k-town! Great that you like my blog :-)). I would be very pleased if there would follow many many readers more.Well, give it a try and just click on "Anmelden" ;-). Thxxxxxxxxxxxx!!

And in order that today's post doesn't end totally without a pic, here's a fast preview on what will be shown more detailed soon... mysterious, isn't it?



  Habt ein wunderschönes Wochenende!!  - - - Have a wonderful weekend!!



Donnerstag, 23. August 2012

Eulchen Applikation / Little Owls Appliqué - Free Pattern

Achtung: Zufällig habe ich in meinen Statistiklinks gesehen, daß irgendjemand diesen Post hier mißbraucht, indem er ihm eine "adf.ly"-Werbung vorangesetzt hat. Damit habe ich nichts zu tun, dies kommt nicht von mir! Bitte entschuldigt, ich weiß nicht wer so einen Blödsinn gemacht hat :-(. Wenn jemand weiß, wie ich das abstellen kann, wäre ich für jede Hilfe dankbar!

Attention: Accidentally I found out in my statistic links that someone abuses this post by putting an "adf.ly" advertisment ahed of it. I don't have to do anything with this, it's not by me! Please excuse, I don't know who made such a nonsense :-(. If somebody knows how I can stop this I would be thankful for any help!

(August 2014)

---------------------------------------------------------------------

 - - - For English Pattern please scroll - - -


 Hallöchen! Ich hatte Euch doch erzählt, daß ich hier und da für ein Eulen Round Robin werkele. Diesmal sind ein paar kleine Applikationen entstanden. Wenn Ihr Lust habt, sie nachzuarbeiten, kein Problem, hier ist meine Anleitung für Euch! Die Eulchen sind nur ca. 4,3 x 3 cm und schnell gehäkelt.




Eulchen Applikation 

Material:
Reste von Baumwollgarn LL 125m/50g in zwei Farben plus Weiß, Schwarz, Gelb und Senf
Häkelnadel 2,5 mm
Sticknadel (spitz)

So geht's:

Körper (Farbe 1):
1) 3 LM und 11 Stb in Magic Ring (alternativ 4 LM und 11 Stb in 1. LM), mit KM zur Runde schließen
2) 3 LM und 1 Stb in 1. Ma, je 2 Stb in die nächsten 6 Ma;
3) in 8. Ma. (Stb, Pikot, Stb); in die nächsten 3 Ma. 1 hStb, 1 KM, 1 hStb; in die letzte Ma. wieder (Stb, Pikot, Stb); mit KM zur Runde schließen, Faden abschneiden und vernähen

Flügel (Farbe 2):
4)-6) Faden in der 1. Ma. anschlingen; in die nächsten Maschen: 1 FM, (1 hStb, 1 Stb), 1 hStb, 1 FM, KM; Faden abschneiden
3 Ma. überspringen und dann für den 2. Flügel neuen Faden anschlingen; in die nächsten Maschen: 1 FM, 1 hStb, (1 Stb, 1 hStb), 1 FM, KM; Faden abschneiden
Fäden vernähen

Augen und Schnabel:
7) für die Augen 2x in Weiß 6 FM in Magic Ring (alternativ 2 LM und 6 FM in 1. LM), mit KM zur Runde schließen;
für den Schnabel in Gelb 2 LM, 1 FM in 1. LM
8) schwarzen Faden auf der Rückseite eines Auges einziehen
9) ein Kreuz aufsticken
10) Faden auf der Rückseite einweben und abschneiden
11) dasselbe nochmal beim 2. Auge
12) Augen und Schnabel aufnähen, Fäden vernähen

Füße:
13)-14) Faden in Senf auf der Rückseite des Körpers einweben, 3x um die außen liegende Schlaufe der 7. Masche sticken; auf der Rückseite durchziehen und noch einmal für den 2. Fuß 3x. um die 9. Ma sticken; Faden abschneiden und vernähen
15) Fertig!

Bitte beachten: Copyright




 Hi there! I told you lately that I'm working for an owls round robin. This time I made some little appliques. If you like to do them, too, no problem, here's my pattern for you! The little owls are only around 4,3 x 3 cm and crocheted quickly.

Little Owls Appliqué

You need:
Scrap yarns 100 % cotton, yardage 125 m / 50 g, in two colors plus white, black, yellow and mustard
crochet hook 2,5 mm
Embroidery needle

How to:

Body (color 1):
1) ch3 and 11 dc (US terms) in magic ring (or alternatively ch4 and 11 dc in first ch), sl st to close round
2) ch3 and 1 dc in first st, 2 dc each in next 6 st
3) in 8. st (dc, picot, dc); in next 3 st make 1 hdc, 1 sl st, 1 hdc; in the last st again (dc, picot, dc); sl st to close: cut yarn and weave in ends

Wings (color 2):
4)-6) Loop on in first st; in the next stitches: 1 sc, (1 hdc, 1 dc), 1 hdc, 1 sc, sl st: cut yarn
skip 3 st and for the second wing loop on new thread; in the next stitches: 1 sc, 1 hdc, (1 dc, 1 hdc), 1 sc, sl st; cut yarn
weave in ends
 
Eyes and beak:
7) for eyes 2x in white 6 sc in magic ring (or alternatively ch2 and 6 sc in first ch), sl st to close round
for the beak in yellow ch2 and 1 sc in first ch
8) weave in black thread on the back of one eye
9) stitch a cross
10) weave in thread on the back and cut
11) same again for the second eye
12) attach eyes and beak and weave in ends

Feet:
13)-14) Weave in thread in Mustard on the back of body, stitch 3 times around outside loop of 7. st; weave in on the back and for the second foot again 3 stitches around 8. st; cut yarn and weave in
15) Ready!

Please note: Copyright



Nun bin ich schon gespannt, ob jemand Lust hat, die Eulchen auszuprobieren. Viel Spaß dabei! Wie üblich, Verwendung nur zu privaten Zwecken und über Bildchen oder Link würd ich mich total freuen :-)

I'm already excited if someone likes to test these little owls. Happy crocheting! As usal, only personal use and I'd be very pleased about some pics or a link :-)


Montag, 20. August 2012

Burning Sky - Der Himmel brennt

Hallo Ihr Lieben! Na, fließt Ihr auch weg? Was ein Sommer!! Gestern 40,5°C im Schatten und heute fühlt es sich nicht wirklich weniger an. Allerdings hat es vorhin schon leise gerummelt und ab und zu weht eine kühle Brise, vielleicht gibt es das für morgen angekündigte Gewitter doch schon heute.

Viel Neues gibt es gerade nicht von der Handarbeitsfront, ich stricke an der Tasche und hätte immer noch ein paar Granny-Motive zu fotografieren. Aber ich hab ein paar Fotos vom Juli ausgegraben. Ist der Himmel nicht fantastisch? Die Farben erinnerten mich gleich an die Gluthitze, die wir jetzt gerade haben ;-).


Hello lovelies! Are you also melting away? What a summer!! Yesterday 40,5°C in the shade and today it doesn't feel like it's really much less. But there was already a vague roll of thunder a short while ago and there's a cool breeze from time to time, so maybe we will get the thunderstorm which was forecasted for tomorrow already today.

News about crochet or knitting are not that much, I'm working on the knitting bag and still have to photograph some crochet motifs. But I've found some photos from July. The sky is fantastic, isn't it? The colors remind me of the boiling heat we're having at present ;-).





Und zum Schluß noch ein Bildchen vom Möhrensalat, den es gestern abend gab. Erfrischend! Ich hab mal den Hengstenberg Walnußessig ausprobiert. Zu 4-5 geraspelten Möhren einfach ein Dressing aus 100 ml Sahne, ca. 1 EL Walnußessig sowie Salz, Pfeffer und ein wenig TK-Kräuter. Evtl. nach Geschmack noch eine Prise Zucker. Soo lecker! Das Nußaroma des Essigs finde ich echt toll.

Finally a photo of yesterday's carrot salad. Refreshing! I've tested the Hengstenberg Walnut Vinegar. For 4-5 rasped carrots a simple dressing of 100 ml cream, ca. 1 tablespoon walnut vinegar plus salt, pepper and some LT herbs. Optional a pinch of sugar. Soo delicious! I really like that nut flavour of this vinegar.



Das war's für heute! Bye-bye, macht das Beste aus der Hitze :-)

That's all for today! Bye-bye, make the best of this heat :-)



Samstag, 18. August 2012

Spring Ripple Scarf Tadaaaahhh & Auf zu neuen Ufern

Tadaaaahhh, mein Spring Ripple Scarf ist fertig! Falls Ihr Euch erinnert, hier hatte ich damit angefangen. Eigentlich liegt er schon eine Weile da, aber ich mußte noch die Fäden vernähen und Fotos machen ;-). Nun kann ich ihn Euch endlich meinen "kleinen" Schal zeigen. 5 Knäule Baumwolle mit je 125m ergaben eine Größe von 17,5 cm x 2,35 m!

Tadaaaahhh, my Spring Ripple Scarf is ready! If you remember, I started it here. Actually it's laying around already for a while, but I had to weave in the ends and make photos ;-). Now I can finally show you my "little" scarf. 5 skeins with 125 m each resulted in a size of 17,5 cm x 2,35m!





Zum Schluß noch ein kleiner Ausblick auf mein neues Projekt! Nachdem die Granny-Tasche, die ich in Arbeit hatte, so gut wie fertig ist (ich warte nur noch auf die bestellten Griffe, also gibt's bald Fotos!), hab ich eine neue Tasche angefangen, diesmal gestrickt. Und zwar das Titelmodell aus dem Buch "Strickideen für Mode und Accessoires" aus der Brigitte Kreativ-Edition. Manchmal sieht man ein Modell und weiß genau, daß man es so bald wie möglich einfach machen muß! So hab ich mir das Buch eigentlich nur wegen dieser Tasche gekauft. Aber es sind auch noch viele andere schöne Anleitungen darin, mir gefällt's. Leider war meine Kamera nicht in der Lage, das Lila richtig passend wiederzugeben. Es ist Uttacryl von Cheval Blanc, Farbe Nr. 061. Hier gibt's ein Händler-Foto. Sie ist richtig schön weich und läßt sich prima stricken :-).

In the end a little forecast on my new project! After my granny bag which I was working on is nearly ready (I'm only waiting for the ordered handles, so there will be photos soon!), I started a new bag, knitted this time. It's the title model of the book "Strickideen für Mode und Accessoires" of the Brigitte Kreativ-Edition. Sometimes you see a model and know for sure, that you really have to make it asap! So actually I only bought the book due to this bag. But there are also many other nice patterns inside, I like it. Unfortunately my camera was not able to reflect the purple accurately. It's Uttacryl from Cheval Blanc, color No. 061. Here's a retailer's photo. It's really soft and easy to knit :-).





Nun wünsche ich Euch noch ein wunderschönes Wochenende, genießt den Sommer! Hier ist es 35°C im Schatten, aber macht nichts, Hauptsache, der Herbst kommt noch nicht so bald ;-).


And now have a nice weekend, enjoy the summer! It's 35°C in the shade here, but that doesn't matter, the main thing is that autumn will not come so soon ;-).


Dienstag, 14. August 2012

Blümchenring / Flower Ring - Free Pattern


 - - - For English Version please scroll - - -


Die Anleitung für diese Ringe hab ich schon vor einer ganzen Weile geschrieben, aber jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen, sie auch ins Englische zu übersetzen. Falls sich ein Fehler eingeschlichen haben sollte, bitte Bescheid geben. Danke!! Ich würde mich auch über einen Link freuen, wenn Ihr etwas nach dieser Anleitung Gehäkeltes zeigt. Achja, eins noch: Ich hoffe auf Euer Verständnis, daß die Anleitung nur für den privaten Gebrauch bestimmt ist, bitte keine kommerzielle Nutzung der Anleitung oder damit erstellter Dinge ;-). Aber jetzt viel Spaß beim Häkeln!
 

Blümchen-Ring


Dieser Ring ist ganz einfach zu häkeln und leicht für jede Größe machbar.
Du brauchst nur die Grundmaschen zu können:
Luftmaschen (LM), feste Maschen (FM), Stäbchen (Stb) und natürlich Kettmaschen (KM).

Material:
Verschiedenfarbige Reste Baumwollgarn (125m/50g)
Häkelnadel Stärke 2,5
Sticknadel (spitz) zum Vernähen der Fäden


So geht’s:

Ring:

Du häkelst eine LM-Kette, die um Deinen Ringfinger bzw. den Finger passt, den der Ring später schmücken soll. Normalerweise benötigst Du hierfür ca. 15-20 Luftmaschen (bedenke daß der Ring beim Tragen noch ein wenig ausleiert).

Schließe die Runde mit einer KM in die erste LM. Achte darauf, daß die LM-Kette nicht verdreht ist.

Nun 3 LM als erstes „Stäbchen“, und in jede weitere LM jeweils 1 Stb (im Beispiel also insgesamt 3 LM + 19 Stb = 20 Stb). Die Runde schließen mit einer KM in die oberste der 3 LM vom Reihenbeginn.

Nun (wieder mit 3 LM als Beginn) noch eine weitere Runde Stb häkeln und mit KM schließen. Faden abschneiden und lose Enden vernähen.Fertig! Natürlich ist der Ring auch so schon ganz einfach ohne jeden weiteren Schmuck tragbar ;-).


Blümchen:

4 FM in Magic Ring (ersatzweise: 2 LM und die ersten Ma. in die 1. davon häkeln)), KM in die erste FM
Willst Du die Blütenblätter in einer anderen Farbe häkeln, mußt Du nun den Faden der ersten Farbe abschneiden und durchziehen. Möglichst lang lassen, da Du später damit die Blume auf den Ring nähst.
Ich habe nur 4 FM für 5 Blütenblätter genommen, da man das 5. Blatt in die KM häkeln kann und so  das Blütenzentrum kleiner wird als bei 5 FM.

Nun häkelst Du pro Blütenblatt in 1 Masche:
(1 KM, 2 LM, 2 Stb, 2 LM, 1 KM)

Faden abschneiden und alle Fäden bis auf den extra lang gelassenen (der in der Farbe des Blütenzentrums sein sollte) auf der Rückseite der Blüte vernähen.

Fertigstellung:

Blüte mittig auf Ring platzieren (ich habe sie genau gegenüber vom Rundenbeginn des Rings gesetzt, also so, daß dieser später auf der Innenseite des Fingers liegt) und mit dem langen Faden festnähen. Dabei rundherum entlang des Blütenzentrums sticheln, sodaß nur dieser innere Kreis festgenäht ist und die Blütenblätter frei beweglich sind. Faden abschneiden, vernähen, fertig!

Bitte beachten: Copyright



This pattern I've written already long time ago, but now I finally got round to translate it into English, too. If there's a mistake, please tell me. Thanks! I would also be pleased about a link if you show something crocheted with this pattern. Oh, just one more thing: I hope for your understanding that this pattern is only for personal use, pls. don't sell pattern or things made with it ;-). But now, enjoy crochet!

Flower Ring

This ring is easy to crochet and very simply adjustable for any size.
You only need the basic stitches (US terms):
Chains (ch), single crochet (sc), double crochet (dc) and slip stitches (sl st)

You need:
Different scrap yarns 100 % cotton, yardage 125 m / 50 g
Crochet hook 2,5
Embroidery needle for weaving in loose ends

How to:

Ring:

Crochet a chain which fits around your ringfinger (or any other finger you will decorate with this ring). Normally you will need around 15-20 chains herefor (bear in mind that the ring will wear out a bit)

Close the round wit a sl st in first ch. Be aware that it’s not twisted.

Now ch3 replacing the first dc, 1 dc in each ch, sl st (= 20 dc)

Again (with starting ch3) one row dc, closing with sl st. Cut the thread and weave in the loose ends. Ready! Naturally the ring is wearable already now without any decoration ;-)

Flower:

4 sc in magic ring (or alternatively ch2 and 4 sc in first ch), sl st in first sc
If you like the petals in another color you have to cut the first yarn now (leave the thread long because it’s needed later on for fixing the flower on the ring) and change to second color.
I only made 4 sc for 5 petals because you can crochet the 5. petal in the sl st and so the blossom’s centre will be smaller as if you would use 5 sc

Now you crochet for each petal in 1 stitch:
(sl st, ch2, 2 dc, ch2, sl st)

Cut the thread and weave in all loose ends on the blossom’s back, except the one thread in centre color which you left remaining very long.

Finish:

Place flower centrically on ring (I’ve placed it exactly opposite to the begin of the ring’s rounds so that this area will be on the finger’s inside later on) and stitch it down with the long thread by stitching around the blossom’s centre so that only this inner centre is fixed and the petals are free to move. Finish off and weave in the end. Ready!

Please note: Copyright

 






Wenn Du magst, kannst Du die Blümchen auch einzeln ohne den Ring für alles mögliche verwenden, z.B. als Applikation, oder als Streuteile, etc.

If you like, you can use the flowers also seperately without the ring for all sorts of things, e.g. as application, as strew decoration, etc.



Hier habe ich zum Ring passende Ohrringe gemacht. Bei den Blümchen dann bei einem Blatt eine Luftmasche zwischen die beiden Stäbchen häkeln, um den Kettelstift durchzuführen. In diesem Fall hab ich tatsächlich Kleber benutzt, um die kleinen Glaselemente zu befestigen ;-).


Here I've made earrings matching to the ring. Crochet ch1 between the 2 dc of 1 petal to feed the eyepin through. In this case I really used glue to fix the little glass elements ;-)